Terms & Conditions
English
General terms and conditions
the
eekual bionic GmbH
Marienstraße 25
50825 Cologne
-
William Lyons
(managing director)
-
Phone: +49 157 555 63 577
Mail: w@eekual.com

§ 1 Scope of application
(1) For the legal relations established via this Internet store (including our app) between eekual bionic GmbH and its customers, the following General Terms and Conditions in the version applicable at the time of the order shall apply exclusively.
(2) Deviating general terms and conditions of the customer are rejected.
§ 2 Conclusion of the contract
(1) The presentation of the products in the online store does not represent a legally binding offer, but only an invitation to order.
(2) By clicking the button (buy/order with costs) you place a binding order for the chosen goods.
(3) The purchase contract is concluded by you on the one hand personalizing and ordering the products on eekual.com and on the other hand eekual bionic GmbH accepting your order by sending an order confirmation by e-mail immediately after receiving your order.

§ 3 Products
(1) An app for individual foot analysis and product selection. The app uses photos and cell phone sensors to scan your feet or shoes you have already worn. On our servers, an individual fit is calculated from this as the basis for shoe production.
(2) Personalized Sneakers: The personalization of the sneakers is done not only by the individual fit but also by the choice of design, colors or materials. The sneakers are typically smaller in size than standard shoes and may initially feel tighter when worn due to the individual fit.
(3) The leathers, silicones and other materials used in our raw materials and manufacturing processes for (2) may change over time, e.g. in the colors when exposed to sunlight.

§ 4 Obligations of the customer to cooperate
(1) For the personalized products, eekual bionic GmbH will execute all orders on the basis of the specifications and data or production data supplied by you as the purchaser. You are fully responsible for the completeness and correctness of your data. This also applies if there are data transfer errors for which eekual bionic GmbH is not responsible.
(2) In this context, please also note our privacy policy.

§ 5 Prices and payment
(1) The prices stated in the app at the time of ordering are valid.
(2) With the confirmation of the order the order value is due for payment. Payment is made online, e.g. by PayPal or credit card. Payment of the purchase price must be made immediately and without any deductions after receipt of the order confirmation.
(3) Production will not begin until you have made the payment due in full; this may result in corresponding shipping delays.
(4) The ordered products remain the property of eekual bionic GmbH until full payment has been received.
(5) In the case of chargebacks by your bank, the further processing of the transaction can be transferred to a partner company. The customer will be charged for all return debit charges, interest on arrears and all third-party costs such as lawyer's fees.

§ 5 Shipping
(1) After receipt of payment and production, the goods will be shipped to the specified shipping address. The currently possible delivery countries become visible in the app when the delivery address is entered. After delivery you will receive a confirmation e-mail from us. The delivery time is usually about 2-6 working days, depending on the delivery country and production site. Longer delivery times will be communicated to you in individual cases. The delivery can be extended due to customs clearance. In addition, there is the production time, which is usually 2-6 days, depending on the product.
(2) Standard deliveries are made at the shipping costs stated in the app. The shipping costs may vary depending on the product and the country of delivery.
(3) All other shipping costs, e.g. for express deliveries, must be agreed with eekual bionic GmbH by telephone or e-mail.
(4) The occurrence of a delay in delivery by eekual bionic GmbH is determined by the statutory provisions, with the proviso that a reminder from you is required in any case and the subsequent delivery period must be at least 14 days.
(5) If the products ordered cannot be delivered for reasons for which eekual bionic GmbH is not responsible, eekual bionic GmbH is entitled to withdraw from the purchase contract in part or in full and to refund payments already received from you accordingly.
(6) eekual bionic GmbH is entitled to partial deliveries and partial services at any time.
(7) If you do not accept the delivered goods, eekual bionic GmbH has the right to withdraw from the order or to claim damages for non-performance after the fruitless expiry of a grace period of two weeks to be set.

§ 6 Acceptance
(1) Subject of the acceptance are the physical products. You as the purchaser must check within five days after successful delivery of the ordered products whether the production has been carried out according to the specifications and data on which you based your order.
(2) If you feel prevented from accepting the delivered products, you are required to submit the affected products to eekual bionic GmbH within the period resulting from (1) within the scope of your obligations to cooperate in order to record the defects that prevent acceptance (e.g. by means of digital photos) and, if necessary, to arrange for the return of the affected products. In the course of the inspection by eekual bionic GmbH, only the defects you complained about during the acceptance test will be taken into account. Insignificant defects cannot be held against an acceptance test.

§ 7 Warranty for material defects
(1) A case of warranty does not exist if the ordered products were produced and manufactured according to the specifications of the customer. Defects in products, which are based in particular on faulty specifications or data, shall be borne by the customer.
(2) The risk of accidental loss and accidental deterioration of the goods as well as the risk of delay shall pass to the Buyer upon delivery of the goods to the forwarding agent, the carrier or any other person or institution designated to carry out the shipment. With regard to personalized products, the legal regulations of the law on contracts for work and services (contract for work and materials) apply.
(3) A guarantee in any form for delivered products beyond a possible legal guarantee only exists if this was explicitly stated in the order confirmation for the respective shoes.
(4) A large proportion of the materials used, especially leather, are natural materials and, despite the most careful processing, differences in shape and design may occur even if the same production conditions are applied. You therefore acknowledge that minor deviations in quality, color and fit cannot justify defects in the ordered goods.
(5) Any defects must be notified to eekual bionic GmbH in writing by presenting the defective products to eekual bionic GmbH (e.g. by means of digital photos or return shipment).

§ 8 Right of subsequent delivery 
(1) After expiry of the delivery period, eekual bionic GmbH is entitled to a subsequent delivery period of a maximum of 20 days. After expiry of the additional delivery period, withdrawal from the contract shall be deemed to have taken place to the exclusion of claims for damages.
(2) Transactions for delivery by a fixed date shall not be carried out.
(3) In case of justified complaints on defects, eekual bionic GmbH has the right to rectification of defects or delivery of defect-free replacement goods within 20 days after receipt of the returned goods.

§ 9 Liability and compensation
(1) Claims for damages by you as the customer are excluded. Excluded from this are claims for damages by the purchaser arising from injury to life, limb or health or from the breach of essential contractual obligations (cardinal obligations) as well as liability for other damages based on an intentional or grossly negligent breach of duty by eekual bionic GmbH, its legal representatives or vicarious agents.
(2) In the event of a breach of fundamental contractual obligations, eekual bionic GmbH is only liable for the foreseeable damage typical of the contract if this was caused by simple negligence, unless the customer's claims for damages are based on injury to life, body or health.
(3) The restrictions in paragraphs (1) and (2) also apply in favour of the legal representatives and vicarious agents of eekual bionic GmbH if claims are made directly against them.
(4) The provisions of the Product Liability Act shall remain unaffected.

§ 10 Right of revocation (for non-personalized products)
(1) You have the right to revoke this contract within fourteen days without giving reasons. The revocation period is fourteen days from the day on which you or a third party designated by you, who is not the carrier, have taken or has taken possession of the goods.
(2) In order to exercise your right of revocation, you must inform us (eekual bionic GmbH, Marienstraße 25, 50825 Cologne, Germany, phone: +49 157 555 63 577, e-mail: marketing@eekual.com) by means of a clear declaration (e.g. a letter or e-mail sent by post) of your decision to revoke this contract.
(3) In order to comply with the revocation period, it is sufficient that you send the notification about the exercise of the right of revocation before the end of the revocation period.

§ 11 Consequences of revocation
(1) If you revoke this contract, eekual bionic GmbH must reimburse you for all payments received from you, including shipping costs (with the exception of other shipping costs), immediately and at the latest within fourteen days of the day on which eekual bionic GmbH receives notification of your revocation of this contract.
(2) For this refund, eekual bionic GmbH will use the same means of payment that you used for the original transaction (unless expressly agreed otherwise with you; under no circumstances will eekual bionic GmbH charge you for this refund).
(3) eekual bionic GmbH may refuse a refund until eekual bionic GmbH has received the goods back or until you have provided proof that you have returned the goods (whichever is earlier).
(4) You must return or hand over the products to eekual bionic GmbH without delay and in any case within fourteen days at the latest from the day on which you informed eekual bionic GmbH of the cancellation of this contract. The deadline is deemed to have been met if you dispatch the goods before the end of the fourteen-day period. You will bear the direct costs of returning the shoes.
(5) You shall only be liable for any loss in value of the goods if this loss in value is due to handling on your part that is not necessary for testing the nature, properties and functionality of the goods.

§ 12 Exceptions to the right of withdrawal
(1) For contracts for the delivery of personalized products, which are not prefabricated and whose production is based on your data and selections, the right of withdrawal does not exist from the beginning of production.
(2) If you are an entrepreneur within the meaning of § 14 of the German Civil Code (BGB) and are acting in your commercial or self-employed capacity when concluding the contract, there is no right of revocation.

§ 13 Applicable law
(1) Contracts between eekual bionic GmbH and you as the purchaser shall be governed exclusively by the laws of the Federal Republic of Germany, excluding the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods. Any disputes arising in connection with the order shall be governed exclusively by German law to the exclusion of the UN Sales Convention.
(2) If individual provisions of these General Terms and Conditions and/or the contract supplemented by them are or become invalid, this shall not affect the validity of the other provisions, and the contract and these General Terms and Conditions shall otherwise remain valid for both parties.

German
Allgemeine Geschäftsbedingungen
der
eekual bionic GmbH
Marienstraße 25
50825 Köln
-
William Lyons
(Geschäftsführer)
-
Telefon: +49 157 555 63 577
Mail: w@eekual.com

§ 1 Geltungsbereich 
(1) Für die über diesen Internet-Shop (inklusive App) begründeten Rechtsbeziehungen zwischen der eekual bionic GmbH und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.
(2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages
(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung dar.
(2) Durch Anklicken des Buttons (Kaufen/kostenpflichtig bestellen) geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der ausgewählten Waren ab.
(3) Der Kaufvertrag kommt zustande, indem Sie einerseits die Personalisierung und Bestellung der Produkte auf eekual.com ausführen und andererseits die eekual bionic GmbH Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annimmt.

§ 3 Produkte
(1) Eine App zur individuellen Analyse der Füße und zur Produktauswahl. Die App scannt auf Basis von Fotos und Handy-Sensoren Ihre Füße oder bereits von Ihnen getragene Schuhe. Auf unseren Servern wird daraus eine individuelle Passform als Basis für die Schuhproduktion berechnet.
(2) Personalisierte Sneaker: Die Personalisierung der Sneaker erfolgt neben der individuellen Passform u.a. durch die Auswahl von Design, Farben oder Materialien. Die Sneaker sind typischerweise in den Ausmaßen kleiner als Standard-Schuhe und können sich aufgrund der individuellen Passform zunächst beim Tragen enger anfühlen.
(3) Die in unseren Ausgangsmaterialien und Herstellungsverfahren für (2) verwendeten Leder, Silikone und sonstigen Materialien können sich mit der Zeit verändern, z. B. in den Farben wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt werden.

§ 4 Mitwirkungspflichten des Bestellers
(1) Für die personalisierten Produkte führt die eekual bionic GmbH alle Aufträge auf Grundlage der von Ihnen als Besteller gelieferten Vorgaben sowie Daten bzw. Produktionsdaten aus. Sie sind für die Vollständigkeit und Richtigkeit Ihrer Daten voll verantwortlich. Dies gilt auch, wenn Datenübertragungsfehler vorliegen, die nicht von der eekual bionic GmbH zu verantworten sind.
(2) Beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.

§ 5 Preise und Bezahlung
(1) Gültig sind die in der App zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise.
(2) Mit der Bestätigung des Auftrages wird der Bestellwert zur Zahlung fällig. Die Bezahlung erfolgt online, Z. B. per PayPal oder Kreditkarte. Die Zahlung des Kaufpreises hat nach Erhalt der Bestellbestätigung sofort und ohne jegliche Abzüge zu erfolgen.
(3) Die Produktion wird erst begonnen, wenn Sie die zu leistende Zahlung vollständig erbracht haben; dadurch können ggf. entsprechende Versandverzögerungen entstehen.
(4) Die bestellten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum der eekual bionic GmbH.
(5) Bei Rückbuchungen durch Ihre Bank kann die weitere Bearbeitung des Vorgangs an ein Partnerunternehmen übergeben werden. Alle anfallenden Rücklastgebühren, Verzugszinsen und sämtliche Fremdkosten wie z.B. Anwaltskosten werden dem Besteller berechnet.

§ 5 Versand
(1) Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang und Produktion an die angegebene Versandadresse. Die aktuell möglichen Lieferländer werden bei Eingabe der Lieferadresse in der App ersichtlich. Nach Auslieferung erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail. Die Lieferzeit beträgt je nach Lieferland und Produktionsstandort in der Regel ca. 2-6 Werktage. Längere Lieferzeiten werden Ihnen im Einzelfall mitgeteilt. Die Lieferung kann sich aufgrund der Zollabwicklung verlängern. Hinzu kommt die Produktionszeit, die je nach Produkt meist 2-6 Tage beträgt.
(2) Standardlieferungen erfolgen zu den in der App angegebenen Versandkosten. Die Versandkosten können sich je nach Produkt und Lieferland unterscheiden.
(3) Alle sonstigen Versandkosten wie z.B. für Expresslieferungen, sind telefonisch oder per E-Mail mit der eekual bionic GmbH abzustimmen.
(4) Der Eintritt eines Lieferverzuges durch die eekual bionic GmbH bestimmt sich nach den gesetzlichen Vorschriften mit der Maßgabe, dass in jedem Fall eine Mahnung durch Sie erforderlich ist und die Nachlieferungsfrist mindestens 14 Tage betragen muss.
(5) Falls die bestellten Produkte aus nicht von der eekual bionic GmbH zu vertretenden Gründen nicht geliefert werden können, ist die eekual bionic GmbH berechtigt, vom Kaufvertrag teilweise oder vollständig zurückzutreten und bereits von Ihnen erhaltene Zahlungen entsprechend zurückzuerstatten.
(6) Die eekual bionic GmbH ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt.
(7) Falls Sie die gelieferte Ware nicht annehmen, steht der eekual bionic GmbH nach fruchtlosem Ablauf einer zu setzenden Nachfrist von zwei Wochen das Recht zu, vom Auftrag zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.

§ 6 Abnahme
(1) Gegenstand der Abnahme sind die physischen Produkte. Sie als Besteller müssen innerhalb von fünf Tagen nach erfolgreicher Zustellung der bestellten Produkte überprüfen, ob die Anfertigung gemäß den von Ihnen zugrundeliegenden Vorgaben und Daten erfolgt ist.
(2) Falls Sie sich gehindert sehen, die zugestellten Produkte abzunehmen, so sind Sie angehalten, innerhalb der sich aus (1) ergebenden Frist im Rahmen Ihrer Mitwirkungspflichten die betroffenen Produkte zur Protokollierung der einer Annahme entgegenstehenden Mängel der eekual bionic GmbH vorzulegen (z.B. durch Digitalfotos) und ggf. die Rücksendung der betroffenen Produkte zu veranlassen. Im Rahmen der Prüfung durch die eekual bionic GmbH werden nur die im Rahmen der Abnahmeprüfung von Ihnen beanstandeten Mängel berücksichtigt. Unwesentliche Mängel können einer Abnahme nicht entgegengehalten werden.

§ 7 Sachmängelgewährleistung
(1) Ein Gewährleistungsfall liegt nicht vor, wenn die bestellten Produkte nach Vorgaben des Bestellers produziert und gefertigt wurden. Fehler an Produkten, die insbesondere auf fehlerhaften Vorgaben oder Daten, beruhen, gehen zu Lasten des Bestellers.
(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr gehen mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Personen oder Anstalten auf den Käufer über. Bezüglich personalisierter Produkte gelten die gesetzlichen Regelungen des Werkvertragsrechts (Werklieferungsvertrag).
(3) Eine Garantie in jedweder Form für gelieferte Produkte über eine mögliche gesetzliche Garantie hinaus besteht nur, falls diese in der Auftragsbestätigung zu den jeweiligen Schuhen ausdrücklich angegeben wurde.
(4) Ein Großteil der verwendeten Materialien, insbesondere Leder sind natürliche Werkstoffe und es kann trotz sorgfältigster Bearbeitung auch unter Zugrundelegung gleicher Produktionsbedingungen zu Form- und Gestaltungsunterschieden kommen. Sie erkennen daher an, dass geringe Abweichungen in Qualität, Farbe und Passform Mängel der bestellten Ware nicht begründen können.
(5) Jedwede Mängel sind gegenüber der eekual bionic GmbH schriftlich anzuzeigen, indem die mangelhaften Produkte der eekual bionic GmbH vorgelegt werden (z.B. durch Digitalfotos oder Rücksendung).

§ 8 Nachlieferungsrecht
(1) Nach Ablauf der Lieferfrist steht der eekual bionic GmbH eine Nachlieferungsfrist von maximal 20 Tagen zu. Nach Ablauf der Nachlieferungsfrist gilt der Rücktritt vom Vertrag unter Ausschluss von Schadensersatzansprüchen als erfolgt.
(2) Fixgeschäfte werden nicht getätigt.
(3) Bei berechtigten Beanstandungen von Mängeln hat die eekual bionic GmbH das Recht auf Nachbesserung oder Lieferung mangelfreier Ersatzware innerhalb von 20 Tagen nach Rückempfang der Ware.

§ 9 Haftung und Schadensersatz
(1) Ansprüche von Ihnen als Besteller auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Bestellers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der eekual bionic GmbH, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die eekual bionic GmbH nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Bestellers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
(3) Die Einschränkungen der Absätze (1) und (2) gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der eekual bionic GmbH, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 10 Widerrufsrecht (für nicht personalisierte Produkte)
(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
(2) Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (eekual bionic GmbH, Marienstraße 25, 50825 Köln, Telefon: +49 157 555 63 577, E-Mail: marketing@eekual.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
(3) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

§ 11 Folgen des Widerrufs
(1) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat die eekual bionic GmbH Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen einschließlich Versandkosten (mit Ausnahme sonstiger Versandkosten) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei der eekual bionic GmbH eingegangen ist.
(2) Für diese Rückzahlung verwendet die eekual bionic GmbH dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben (mit Ausnahme, dass mit Ihnen ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde; in keinem Fall wird die eekual bionic GmbH Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen).
(3) Die eekual bionic GmbH kann die Rückzahlung verweigern, bis die eekual bionic GmbH die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben (abhängig davon, welches zum früheren Zeitpunkt erfolgt ist).
(4) Sie haben die Produkte unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie die eekual bionic GmbH über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet haben, an die eekual bionic GmbH zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Schuhe.
(5) Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang Ihrerseits zurückzuführen ist.

§ 12 Ausnahmen vom Widerrufsrecht
(1) Für Verträge zur Lieferung von personalisierten Produkten, die nicht vorgefertigt sind und deren Herstellung auf Basis Ihren Daten und Auswahlen erfolgt, besteht das Widerrufsrecht ab Beginn der Produktion nicht.
(2) Falls Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

§ 13 Anwendbares Recht
(1) Auf Verträge zwischen der eekual bionic GmbH und Ihnen als Besteller findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Für im Zusammenhang mit der Beauftragung entstehende Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.
(2) Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese AGB bleiben im Übrigen für beide Teile wirksam.

logo